Dez 242010
 

Das eToro OpenBook ist ein neues Angebot des Marktführers und soll dabei helfen neue Welten von Investitionsmöglichkeiten zu entdecken. Das Ziel des eToro OpenBooks ist es vor allem neuen Tradern etwas unter die Arme zu greifen und die Möglichkeit zu bieten erfahreneren Tradern beim Handeln zuzusehen. Das Motto ist einfach: sehen, verfolgen, kopieren. So das Konzept des eToro OpenBooks zusammen gefasst.

Sie können die Aktivitäten der anderen Trader in Echtzeit mitverfolgen und können so natürlich unglaublich viel lernen. Alleine schon um zu überprüfen ob Sie ähnlich gehandelt hätten, oder nicht. Danach sehen Sie das Ergebnis und bekommen ein Feedback ohne selbst Geld investiert zu haben.

Natürlich finden Sie im eToro OpenBook auch Möglichkeiten die Ergebnisse der anderen Trader zu analysieren. Schauen Sie nur den besten Tradern zu und nicht den erfolglosen (die es ohne Zweifel auch gibt). Wir haben das auch gemacht und eine Analyse anhand zufällig ausgewählter Trader beim eToro Open Book gemacht. Wir haben so analysiert, wie viele Prozent der Trader Gewinn machen. Dies sind erschreckend wenige. Näheres erfahren Sie in unserem Artikel “Gewinn beim Forex Trading“.

Und natürlich sollten Sie auch nur Strategien und Trades anwenden, die sich bewährt haben. Nur weil ein Trader nach 20 Trades im Plus ist, heißt das noch lange nicht, dass er alles richtig macht.

Nutzen Sie jetzt diese einmalige Möglichkeit, hinter die Szenen des Forexhandels zu schauen: www.etoro.de

 

Auch interessant:

eToro Copytrader: Erweiterung des OpenBook
Signale, Zulutrade und OpenBook – Ist Forex wie Geld Drucken?
Wie viele Prozent der Forex Trader machen Gewinn?