Okt 292010
 

Niemand kann sich dem “i-Trend” verschließen. Egal ob der iPod, oder das iPhone oder wie seit neustem auch das iPad. Die Apple Produkte haben einfach immer einen großen Hype zur Folge und verkaufen sich Millionen fach. Auch werden einige unserer Leser ein iPhone besitzen (oder auch einen iPod Touch) mit dem man inzwischen sogar mobil traden kann. Ist das nicht ein Traum? Im Café, in der Universität, in der Straßenbahn, beim Spazierengehen, im Kino.
Kann man mit dem iPhone traden? Ja, wo auch immer man will kann man Forex traden mit dem iPhone! Weil die Apps für kleine Bildschirme entwickelt wurden, kann man auch mit grossem Komfort auf eine Vielzahl von Funktionen zugreifen. Das mobile Trading wird somit zu einer echten Alternative für Trader, die viel unterwegs sind.

Doch noch nicht jeder Forex Broker bietet diesen Service an. Werfen wir einen Blick auf diejenigen FX Broker, die das Traden über das iPhone ermöglichen:

Forexyard

Forexyard ist inzwischen zu einem der größten Forex Broker aufgestiegen und bietet eine kostenlose iPhone App namens ForexYard Mobile Trader an. Die Forexard iPhone App können Sie im App Store von Apple kostenlos erwerben.
Klicken Sie hier um bei Forexyard mobil zu traden!

easyMarkets

Auch bei easyMarkets, bis Sommer 2016 unter dem Namen easy-forex bekannt, ist der Handel mit dem iPhone kein Problem. easyMarkets arbeitet sowohl mit einer iPhone App als auch dem MT4 Handy für Windows Mobile, andere Smartphones und PDAs.
Registrieren Sie sich hier bei easyMarkets um mit dem iPhone zu traden!

Tradeview

Auch bei Tradeview ist der mobile Forex Handel möglich und zwar mit der ICTS Mobile Trading Application. Die Tradeview Software beschränkt sich dabei nicht nur auf das iPhone, sondern ist grundsätzlich mit allen möglichen mobilen Endgeräten sowie PDAs möglich.