Mrz 212011
 

Die meisten Forex Broker haben es verstanden: Der online Devisenhandel ist nicht ganz einfach zu verstehen, und das einbezahlte Geld ist schnell verloren, wenn man als Trader die Trading Software des Brokers nicht beherrscht. Kein Wunder also, bieten fast alle FX Broker ein kostenloses FX Testkonto (manchmal auch FX Demokonto genannt) an. Mit einem solchen Forex Testkonto können Trader wie Sie ohne Risiko und ohne vorgängige Einzahlung von echtem Geld in die Welt des online Devisenhandels einsteigen. Wir beantworten im Folgenden die wichtigsten Fragen rund um Forex Testkonten, möchten aber zunächst auf eine ideale Möglichkeit Forex Trading kostenlos zu probieren hinweisen: Plus500 bietet einen 25 Euro Bonus bei der Anmeldung. Damit können Sie ohne Risiko und Verbindlichkeiten handeln und Ihre ersten Versuche machen. Klicken Sie hier um in den Devisenhandel einzusteigen!

Forex Testkonto: Warum kostenlos?

Die FX Broker sind daran interessiert, neue Kunden anzuwerben. Sie verstehen aber auch, dass es nicht jedermanns Sache ist, 100$ oder mehr einzuzahlen und mit echtem Geld zu spekulieren. Deswegen bieten die meisten Anbieter eben ein kostenloses Forex Testkonto an. Mit diesem Demo-Account können sich Neukunden mit dem Devisenhandel vertraut machen. Natürlich spekulieren die Broker darauf, dass diese neuen Kunden irgendwann mit echtem Geld handeln wollen – und damit wird der FX Broker Geld verdienen. Kostenlose Testkonten sind für Broker also eine Möglichkeit, neue Kunden zu gewinnen.

Daneben muss man auch sehen, dass ein solches Testkonto direkt keine Kosten beim Broker selbst verursacht. Die Software zum Traden gibt es ja bereits, und die Kontoeröffnung verläuft automatisch.

Wie funktioniert ein kostenloses Forex Testkonto?

Ein gratis Testkonto bei einem Forex Broker funktioniert in der Regel identisch wie ein Echtgeld-Konto. Das ist auch der riesige Vorteil davon: Sie können mit dem gratis-Demoaccount unter echten Bedingungen traden. Das ist deswegen möglich, weil der Forex Markt der grösste und liquideste Markt der Welt ist. Trades einer einzelnen Person haben praktisch keinen Einfluss auf die Marktpreise. Somit können Sie de facto unter realen Bedingungen Devisen handeln, riskieren aber kein eigenes Geld.

Die Funktionsweise ist einfach: Sie eröffnen bei Ihrem Forex Broker ein kostenloses Testkonto und können kurze Zeit später mit dem Traden ohne Risiko anfangen. Oft sind diese Testaccounts mit grösseren Geldbeiträgen ausgestattet, als Sie dann selbst einzahlen werden. Üblich sind Testkonten mit Beträgen zwischen 10‘000$ und 100‘000$

Lohnt sich ein kostenloses Testkonto?

Ja, das lohnt sich auf alle Fälle. Gerade wenn Sie über keine oder nur wenig Erfahrung mit dem FX Trading verfügen, sollten Sie unbedingt zuerst mit einem Testkonto Erfahrungen sammeln, bevor Sie eigenes Geld riskieren. Lernen Sie die Software Ihres Anbieters und die Funktionsweise des FX Marktes kennen, bevor Sie mit echtem Geld traden. So können Sie sich vor Anfängerfehlern und grossen Verlusten schützen.

Was sind die Einschränkungen eines FX Testkontos?

Leider bieten die meisten FX Broker keine unbegrenzten Demokonten an. Üblich ist, dass nach 3 Wochen oder einem Monat das Konto wieder geschlossen wird. Die Motivation des Brokers ist klar: Kunden sollen dazu gebracht werden, eine Einzahlung zu leisten. Wir von ForexVergleich.org bedauern dies. Gerade für Hobbytrader sind wenige Wochen zu kurz, um eine faire Chance zu haben, erfolgreich mit echtem Geld zu traden. Zum Glück gibt es aber Alternativen. Ein sehr guter Broker mit einem unbegrenzten Testkonto ist eToro, den wir Ihnen empfehlen können.

Gibt es ein kostenloses FX Demokonto ohne Registrierung?

Ein Gratis-Account ohne Registrierung widerspricht den Ideen von Forex Brokern. Ohne eine Registrierung verfügt der Broker über keine Kontaktdaten wie E-Mail-Adresse von möglichen Kunden, was es verunmöglicht, diese später als Echtgeld-Trader anzuwerben. Eine löbliche Ausnahme gibt es aber: Erfahren Sie hier mehr über den kostenlosen Demoaccount ohne Registrierung oder besuchen Sie direkt die Webseite von easyMarkets, wo Sie direkt ohne Anmeldung online Fremdwährungen handeln können.

Gibt es auch ein gratis CFD Testkonto?

Ja – bei allen Brokern mit kostenlosten Testaccounts, die CFD im Angebot haben, kann man mit dem Demokonto auch Contracts for Difference handeln. Hier finden Sie eine Liste mit unbegrenzten CFD Testaccounts.

Auch interessant:

Zeitlich unbegrenztes Forex Demo Konto
Risiko beim FX Trading
Forex Demo Konto ohne Registrierung – easyMarkets Gastkonto