Sep 302011
 

Candlestick-ChartDie Methode der Candlestick Chart Analyse ist für Forex Trader ein wichtiges Werkzeug und wird aufgrund des offensichtlichen und hohen Informationsgehaltes am häufigsten im Chartbild verwendet. Wie an der Bezeichnung erkennbar, handelt es sich bei der Candlestick Methode um eine Darstellungsform im Chartbild, bei dem die üblichen Balken oder Linien als Kerzen erscheinen. Historisch findet die Candlestick Technik ihren Ursprung in Japan, als sie im frühen 17. Jahrhundert als Methode genutzt wurde, um den Reispreis zu bestimmen. Erst 1991 popularisierte Steve Nison die japanische Kerzen Chart Technik für die westliche Hemisphäre, die sich fortan auf seine Interpretationen stützt. Besonders für FX Trader ist die Candlestick Technik eine aufschlussreiche Methode, da sie als einzige die emotionale Komponente oder die Psychologie des Marktes misst. Zudem werden Kerzencharts von Forex Tradern bevorzugt genutzt, da sie früher als andere Signale eine Trendwende anzeigen. Kombiniert mit anderen Analysewerkzeugen wie Stochastik, RSI, MACD und Elliot Waves können die Forex Trader in diesem Zusammenhang ihr Profitpotential erhöhen und ihre Verlustrisiken minimieren. Somit gilt die Candlestick Technik als revolutionäre Neuerung für den Forex Handel.

Typisches Erscheinungsbild von Candlestick-Charts

Die im Chartbild sichtbaren Kerzen repräsentieren die Höchst- und Tiefststände, als auch die Eröffnungs- und Schlusskurse einer Währung in einer bestimmten Zeitspanne. Um ein Candlestick Chart zu verstehen, werden Größe, Farbe und die Position des Körpers einbezogen.

Die Farben des Candlestick-Körpers
Anhand der Farbfüllung des Körpers einer Kerze erkennt der Forex Trader, ob der Kurs in einer bestimmten Zeitperiode gefallen oder gestiegen ist. Sind die Candlesticks rot (oder schwarz) gefärbt, so ist der Schlusskurs niedriger als der Eröffnungskurs, die Kurse sind also gefallen. Sind die Kurse hingegen gestiegen, so erkennt der Trader dies an der grünen (oder weißen) Farbgebung.

Die Größe des Candlestick-Körpers
Mittels der Größe des Körpers ist die Kauf- und Verkaufsaktivität von Händlern erfassbar. Je länger der Körper einer Kerze ist, desto höher wird der Druck zum Kaufen oder Verkaufen. Eine grün gefüllte lange Kerze bedeutet dementsprechend, dass viele Käufer (Bullen) im Markt investiert sind und die Kurse folglich für den bestimmten Zeitabschnitt steigen. Herrscht dagegen ein Verkaufsdruck, so wird der Körper der Kerze rot und lang angezeigt, da mehr Verkäufer (Bären) aktiv sind.

Die Länger der Schatten des Candlestick-Körpers
Am oberen und unteren Ende des Körpers befinden sich Linien. Diese werden häufig als Schatten bezeichnet und geben dem FX Trader Auskunft über den Verlauf des Kurses. Die obere Linie wird als Docht bezeichnet und zeigt den höchsten Kurs an, die untere Linie wird als Lunte bezeichnet und stellt den Tiefstkurs dar. Ist der Docht länger als die Lunte, so sind die Bären aktiver und treiben den Kurs zu einem niedrigem Niveau. Dementsprechend deutet eine lange Lunte auf eine vermehrte Kaufaktivität hin, wobei der Schlusspreis in Richtung des Eröffnungskurses getrieben wird.

Mit Hilfe dieser Komponenten ergeben sich im Chartbild Muster, woraus der Forex Trader Informationen über die Kurse ziehen kann, die er für seine weiteren Handlungen verwenden kann.

 

Kerzen Formationen

Mehr Informationsgehalt als eine einfache Kerze im Chartbild enthalten die Candlestick Formationen, die einzelne als auch Gruppen von Kerzen ausmachen. Um dem Anwender die Interpretation der Kursbewegungen zu erleichtern, werden die Kerzenmuster systematisch in vier Gruppen eingeteilt: Das bullische Kerzen-Umkehr-Muster und das bärische Umkehrmuster signalisieren dabei einen Richtungswechsel des Trends. Daneben gibt es die Formationen, die eine Fortdauer eines Trends und eine Konsolidierung anzeigen.
Hier einige Beispiele für Candlestick Formationen.

Bullisches-Umkehr-Muster
Tweezer Bottoms: Die Tweezer Formation besteht aus zwei Kerzen, deren Körper oder Lunten das gleiche Kursniveau aufweisen. Die Kerzenformation symbolisiert, dass die Verkäufer den Tiefstpreis nicht weiter drücken konnten. Da also eine weitere Abwärtsbewegung nicht möglich ist, ergibt sich im weiteren Kursverlauf eine Trendumkehr.

Bärisches-Umkehr-Muster
Bearish Harami: Die Formation präsentiert sich mit zwei Kerzen. Die erste Kerze besteht aus einem sehr langen grünen Körper (bullisch), die von einer Kerze mit einem kleinen roten Körper (bärisch) gefolgt wird. Wichtig dabei ist, dass die rote Kerze die erste Kerze insgesamt, mit Körper und Docht, umschließt. Die Formation ist in einem Aufwärtstrend sichtbar und zeigt die unausgewogenen Verhältnisse im Markt an. Obwohl die erste Kerze noch die Stärke der Bullen darstellt, symbolisiert die bärische Kerze die Unsicherheit der Anleger, so dass es folglich zu einer Trendumkehr kommen kann. Eine Bestätigung dieses Signals folgt mit der dritten Kerze, die einen langen roten Körper oder ein großes Gap aufweist.

Fortdauer des Trends
Falling Three Muster: Diese Formation besteht aus mehreren Kerzen. Die erste Kerze besteht aus einem großen roten Körper (bärisch). Daraufhin sind kürzere Kerzen zu erkennen, die die Preisspanne der ersten roten Kerze umschließen, wobei diese bullisch oder bärisch sein können. Danach folgt wiederum eine Kerze mit großem roten Körper, die einen neuen Tiefstand anzeigt. Hier wird eindeutig ein weiterer Kursfall stattfinden.

Erkennt der Forex Trader diese Muster im Chartbild, kann er daraus Schlussfolgerungen über weitere Aktivitäten des Marktes ziehen und darauf erfolgreich seine Handelsstrategie aufbauen.

 

Vorteile der Candlestick Technik

Ein unumstrittener Vorteil der Kerzen Chart Technik ist die stichhaltige Sichtbarkeit der Kurs- und Preisentwicklung des Forex Marktes. Die FX Händler bekommen mittels der Candlestick Methode den Zusammenhang zwischen den vier wichtigsten Preispunkten veranschaulicht und können daraus auf einen Blick erkennen wie sich die Preisentwicklung weiterhin vollzieht. Mit diesem Wissen können die Trader vorausschauend entscheiden, handeln und im besten Fall gewinnen.

 

Unsere Top-Empfehlung: Traden Sie jetzt beim seriösen Anbieter eToro - unser Testsieger im Bereich Social Trading!

Auch interessant:

Forex technische Analyse (Chartanalyse)
Die 3 wichtigsten Trendfolgeindikatoren
Der eigene Forex Trading Plan – der Weg zum Erfolg